Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Wissenswertes zur Wasserhärte

Wissenswertes zur Wasserhärte

Die Wasserhärte des Trinkwassers ist etwas ganz natürliches und von der Zusammensetzung des jeweiligen Bodens abhängig.

Beim Durchfließen der verschiedenen Bodenschichten nimmt Wasser Mineralien auf.

Wasserhärte beschreibt die Konzentration von Calcium und Magnesium.
Je mehr Calcium- und Magnesiumverbindungen im Wasser gelöst sind, desto härter ist das Wasser.
Hartes Wasser enthält mehr Mineralstoffe als weiches Wasser. Als Brauchwasser erfordert es jedoch eine höhere Dosierung von Waschmitteln und führt langfristig zur Verkalkung von Haushaltsgeräten.

Die Wasserhärte wird in Deutschland seit dem 01.02.2007 in Millimol Calciumcarbonat je Liter (früher: Grad deutscher Härte -°dH-) angegeben:

Härtebereich Millimol Calciumcarbonat je Liter °dH
weich weniger als 1,5 weniger als 8,4 °dH
mittel 1,5 bis 2,5 8,4 bis 14 °dH
hart mehr als 2,5 mehr als 14 °dH

Das Wasser des Zweckverbandes liegt zurzeit bei 2,98 mmol/l (16,7 °dH) und somit im Bereich „hart“.

© Copyright 2019 Wasserzweckverband Erding-Ost
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Verstanden